1&1 Joboffer
For our location in Karlsruhe we are looking for a:

Werkstudent (m/w/d) - Redaktion Kundenkommunikation

Reference ID: KA-SaWo-2005006

Your Tasks:

Unsere Redaktion befasst sich mit der Kundenkommunikation. Wir legen fest, wie wir mit unseren Kunden im Bereich Mobile/DSL kommunizieren. Auch automatisierte Prozessschreiben werden bei uns getextet. Als Werkstudent haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Praxiserfahrungen bei uns zu sammeln. Sie arbeiten eigenständig in der Redaktion mit, indem Sie:

  • das Team beim Verfassen von automatisierten E-Mails, Briefen und SMS Texten für Neu- und Bestandskunden unterstützen.
  • verständliche, strukturierte und kundenfreundliche Texte schreiben.
  • Präsentationen und Entscheidungsvorlagen erstellen sowie bei der Dokumentation von Prozessen mithelfen.
  • Aufträge von unseren Auftraggebern aus dem Produktbereich bzw. den internen Fachbereichen übernehmen und dazu Schreiben verfassen.
  • gerne Ihre eigene Ideen einbringen.

We Appreciate:

Sie studieren Germanistik, Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder einen verwandten Fachbereich und suchen eine studienbegleitende Tätigkeit. Möchten Sie in einem innovativen Unternehmen zahlreiche Erfahrungen sammeln? Arbeiten Sie gerne in einem Team und in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, da Sie ein kommunikativer Mensch sind? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift perfekt, haben eine gute Ausdrucksweise und schreiben komplexe Sachverhalte verständlich.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Produkten, idealerweise HTML-Grundkenntnisse.
  • Sie erledigen Ihre Arbeit schnell und zuverlässig.
  • Erste redaktionelle Schreiberfahrungen wären ideal.
  • Auf Sie warten spannende Aufgaben in der Redaktion, interessante Einblicke in ein großes Unternehmen und sympathische Kollegen.

I want to apply now via online application form
For reasons of better readability, we have used the male language form (when and wherever applicable) throughout the text. However, this does not imply any kind of discrimination against other sexes, but should be understood as gender-neutral in the sense of linguistic simplification.
[de]Deutsche Version