1&1 Joboffer
For our location in Karlsruhe we are looking for a:

Werkstudent (m/w/d) - Personal

Reference ID: KA-SvSc-2008061

Your Tasks:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Erfolges. Und wir wollen noch erfolgreicher werden und brauchen deshalb Verstärkung! Unsere und damit auch Ihre Aufgaben sind:

  • Selbständige Koordination des Zeugnisprozesses, inklusive Erstellung von Zeugnissen und Kommunikation mit den Schnittstellen.
  • Auswertung des Sonderurlaubs und Erstellung von Glückwunschkarten.
  • Unterstützung des Teams bei Projekten (z. B. eNPS, IONOS-Jacken, Zeugnisgenerator, etc.).
  • Unterstützung des Teams im Tagesgeschäft bei der Erstellung oder der Aufbereitung von Reports, bei der Verteilung der Hauspost sowie bei der Erstellung von Unternehmensorganigrammen.
  • Technische Umsetzung der Umfrage „Exit-Interview“ mit Lama Poll und Übernahme der Auswertung je Quartal.

We Appreciate:

Sie befinden sich im Studium eines wirtschaftswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Studienganges und konnten idealerweise bereits erste Erfahrungen in personalwirtschaftlichen Aufgaben sammeln. Zu Ihren Fähigkeiten zählen insbesondere:

  • Sie legen großen Wert auf eigenständiges und strukturiertes Arbeiten, Zuverlässigkeit und Genauigkeit.
  • Ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft zeichnen Sie aus und Sie besitzen einen sicheren Umgang mit MS Office-Programmen und haben idealerweise erste Erfahrungen mit SAP gesammelt.
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse und idealerweise gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Kontaktfreude und eine professionelle Kommunikation gegenüber unseren internen und externen Kunden ist selbstverständlich für Sie.
  • Während des Semesters stehen Sie ca. 15-20 h/Woche zur Verfügung. In den Semesterferien gerne bis zu 40h/wöchentlich.

I want to apply now via online application form
For reasons of better readability, we have used the male language form (when and wherever applicable) throughout the text. However, this does not imply any kind of discrimination against other sexes, but should be understood as gender-neutral in the sense of linguistic simplification.
[de]Deutsche Version