1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Teamleitung Systemadministration (w/m/d)

Kennziffer: 1314

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie verantworten das Team "IT Operations Windows Server Infrastructure", welches sich um den sicheren Betrieb der Microsoft Windows basierten Server-Infrastruktur kümmert. Diese umfasst mehr als 1.000 physische und virtualisierte Server (Hyper-V) mit unseren unternehmensweiten Diensten Office 365, Exchange, SQL-Server, Fileservices und Backendsystemen (DNS, DHCP, SCCM).

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung eines Teams von 11 Mitarbeitenden sowie deren Einsatzplanung und Entwicklung.
  • Im Rahmen unserer IT-Projekte arbeiten Sie aktiv an der Gestaltung neuer Systeme mit und tragen zur ständigen Verbesserung unserer Systemlandschaft bei, auch in enger Zusammenarbeit mit Partner*innen und Dienstleister*innen.
  • Zudem sind Sie kompetente Ansprechperson für andere Fachbereiche sowie das Projekt- und Produktmanagement.
  • Sie tragen Budgetverantwortung und erarbeiten Dokumentationen, Statistiken und Reports für unser Management.

Das wünschen wir uns:

Für diese spannende Leitungsfunktion bringen Sie neben mehrjähriger Erfahrung in der Systemadministration auch erste Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung mit.

  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Windows-Umfeld, haben Projekterfahrung und sind kommunikations- und präsentationsstark.
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste praktische Erfahrung im Hochverfügbarkeitsbetrieb über verteilte Rechenzentren sammeln.
  • Ihre Arbeitsweise kennzeichnet sich durch eine hohe Motivation und das Identifizieren sowie nachhaltige Umsetzen kontinuierlicher Verbesserungspotenziale für unsere Kunden und Organisation aus.
  • Ausgeprägter Teamgeist, Strukturiertheit und Zielorientierung sind Teil Ihrer Persönlichkeit.
  • Spaß an der Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld und sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version